Nächster Lehrgang: Samstag, 25.Februar von 9:30 - 12:30 Uhr

Nach der allgemeinen Erwärmung werden wir einige Übungen für die spezielle Kraft beim Bogen-Schießen trainieren - hauptsächlich zur Stärkung der Rumpf-Muskulatur und der Muskelgruppen, welche die Schultern betreffen.

In der zweiten Stunde gehen wir auf den optimalen Kraftverlauf der am Schuss beteiligten Zug- und Druckkräfte ein und üben eine Möglichkeit, diesen Verlauf während des Bewegungsablaufs selbst zu beobachten und wenn nötig zu korrigieren.

In der dritten Stunde wollen wir dann noch das Thema "Sehnenschatten" ansprechen und üben - und natürlich wie immer mit ein, zwei Spielen abschließen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0